Preise und Versand

Viele Motive sind Einzelanfertigungen und nur gegen Vorbestellung erhältlich. Die Lieferzeit beträgt ca. zwei bis drei Wochen. Sofort lieferbare Motive und ggf. abweichende Preise von den unten angegebenen (nur Offset-Lithografien) ersehen Sie, wenn Sie die Maus über eine Abbildung halten.
Alle Preise in Euro inkl. MwSt. Der Versand größer A4 erfolgt in Rollen, A4 und kleiner im stabilen Umkarton.

Grafiken Euro zzgl. Versand  
Digitaldruck
A2 (42 x 60cm)
A3 (30 x 42cm)
A4 (21 x 30cm)
Postkarten 50 Stück (Mindestbestellmenge)
Postkarten 100 Stück
Offset-Lithografien, handgedruckt (ca. 30x42cm)
Druck auf Zerkall Bütten »Alt Meißen«, 270g.
Limitierte Auflage von 30 Exemplaren, vom Künstler handsigniert.
* Einzelne Lithografiepreise können abweichen. Halten Sie die Maus über die jeweilige Abbildung oder klicken Sie darauf.

108,00
63,00
39,00
0,00
0,00
370,00*

10,20
10,20
3,20
gewichtsabhängig
gewichtsabhängig
10,20
 

So bestellen Sie:
Senden Sie eine E-Mail an mail[at]schmersemedia.com* und vermerken Sie in Ihrer Bestellung die unter jeder Abb. vorhandene Bestellnummer, die Sie ggf. modifizieren müssen. Die letzten beiden Stellen dort geben an, bis zu welcher maximalen Größe Druckgrafiken (ohne Lithos) erhältlich sind (A2 beinhaltet also ebenso alle kleineren Formate einschl. Postkarten); größere Angaben als die unter einer Abb. vorgegebene Maximalgröße sind nicht möglich.
Tauschen Sie in Ihrer Bestellung die letzten zwei Kennziffern durch das von Ihnen gewünschte Format aus: Li = Lithografie, A2 = A2-Format, A3 = A3-Format, A4 = A4-Format,
PK = Postkarten.
219-03-PK bedeutet also Postkarten-Druck des entsprechenden Motivs, 219-03-A3 dasselbe Motiv im Format A3 (es empfiehlt sich, auch den Bildtitel mit anzugeben).
Die Mindestmenge bei Postkarten beträgt pro Motiv 50 Stück.
___
* Ersetzen Sie [at] durch@.

Weitere Hinweise und die AGB finden Sie am Ende dieser Seite unter »Rechtliche Hinweise«.

 

 

Zum Künstler

Kurt Weber, geboren 1946, studierte Mathematik und Physik in Göttingen sowie freie Malerei an der Kunsthochschule in Kassel. Neben einem Diplom in theoretischer Physik erwarb er ein weiteres in freier Malerei und promovierte im Fach Experimentalphysik.

Seit 1982 arbeitet Kurt Weber als freischaffender Künstler insbesondere in den Techniken der freien Malerei und Zeichnung, darunter speziell auch politische Zeichnungen, sowie mit Installationen und Skulpturen. Weber ist mit Einzelausstellungen u.a. in Berlin, Hannover und Göttingen hervorgetreten und war darüber hinaus in zahlreiche Gruppenausstellungen involviert. Gemeinsam mit Anderen beteiligt er sich mit seinen kritischen Werken an politischen Aktionen im öffentlichen Raum, etwa mit Wand-Projek­tionen an Kanzleramt und Auslandsvertretungen (Abb.: US-Bot­schaft).

Veröffentlichungen: „Das Blaue vom Himmel“, „Who’s Who in Satire and Humor“.

Klicken sie auf die obere oder untere Hälfte des Logos, um zurückzunavigieren