Logo VS

 

Windows 10 – Upgrade und Installation

PC Schule Göttingen

 
____________

* Diese Programme erinnern nicht automatisch, wenn neuere Versionen vorliegen. Sie sollten deshalb in regelmäßigen Abständen die Website des Herstellers besuchen.
Von uns installierte Programme, die hier nicht aufgeführt sind, erfordern (bislang) keine Aktualisierungen.

Legende

Maus links / Maus rechtsMaus li/reMausradMausradOKSchaltflächeGrauZusatzinfo
(Maus darüber halten)→LinkSprungmarke

Soweit nicht anders erwähnt, ist immer die linke Maustaste gemeint.
Ziehen und Verschieben bedeuten, ein markiertes Element mit gedrückter linker Maustaste an eine andere Position zu verschieben (Maustaste dort wieder loslassen).

 

Windows: Sichere Einstellungen wieder herstellen
Tipp: Lassen Sie diese Hilfedatei in Ihrem Browser geöffnet und halbieren Sie das Browser-Fenster, sodass Sie den Fortschritt Ihrer Arbeit Schritt für Schritt mit dieser Hilfe abgleichen können.


Icon Einstellungen Windows Einstellungen – Geräte
Klicken Sie auf den Pfeil links oben in der Kopfzeile <– (Abb.), um aus einem Untermenü wieder zurück zum Hauptmenü zu gelangen.

Windows Einstellungen – GeräteBluetooth- und andere Geräte
Bei der Ersteinrichtung/Neukonfiguration eines Rechners schalten wir die Bluetooth-Funktion Aus. Schalten Sie Bluetooth nur ein, wenn Sie solche kabellosen Geräte (z.B. Smartphones, Tastatur etc.) tatsächlich auch zum Datentransfer verwenden. Schalten Sie Buetooth bei nur gelegentlichem Gebrauch anschließend wieder aus.
Für ständige kabellose Verbindungen, etwa für Drucker, sollten Sie Wlan verwenden.
Achten Sie insbesondere darauf, dass am Ende des mittleren Fensterteils Download über getaktete Verbindungen nicht eingeschaltet ist. Schalten Sie diese Einstellung nur temporär bei Bedarf aktiv.

Bei Nutzung von Bluetooth beachten Sie in der rechten Spalte unter Verwandte Einstellungen weitere Blue­tooth-Ein­stel­lun­gen.

Drucker & Scanner
Hier erhalten Sie eine Übersicht über die angeschlossenen Geräte. Schalten Sie Windows verwaltet Standarddrucker Aus. Diese Funktion ist weniger gut geeignet, wenn Sie über mehrere Ausgabegeräte (Drucker, Fax, PDF-Drucker) verfügen. Legen Sie besser von Hand das am häufigsten genutzte Gerät als Standarddrucker fest.
Schalten Sie auch hier Download über getaktete Verbindungen Aus.

Maus
Stellen Sie sicher, dass Inaktive Fenster beim Draufzeigen scrollen eingeschaltet ist, dann müssen Sie nicht mehr in ein geöffnetes Fenster klicken, um darin zu scrollen, sondern brauchen, selbst wenn es als eines von mehreren nicht aktiv ist, nur die Maus darüber halten.
Noch mehr Einstellungen können Sie unter Weitere Mausoptionen vornehmen.

Touchpad
(Nur bei mobilen Geräten) Ändern Sie hier ggf. die Empfindlichkeit des Touchpads Ihres Laptops oder schalten Sie es ganz ab (→Verwandte EinstellungenZusätzliche EinstellungenClickPad). Dort sollten Sie auch die Einstellung aktivieren, dass das Ablagesymbol in der Taskleiste angezeigt wird. Sie können dann von dort aus das Touchpad direkt aktivieren oder deaktivieren.

Eingabe
Nehmen Sie hier individuelle Einstellungen vor. Sie sollten zumindest die systemweite Rechtschreibung (2x) auf Ein stellen. Wir aktivieren bei Neukonfiguration des Rechners alle Einstellungen.

Stift und Windows Ink
Schalten Sie alle Funktionen aus.

Automatische Wiedergabe
Hier legen Sie fest, wie sich Windows verhalten soll, wenn es einen externen Datenträger (z.B. eine eingelegte CD oder ein angeschlossenes USB-Laufwerk) erkennt.
Die von uns voreingestellten Funktionen unterbinden eine Automatische Wiedergabe (Aus), sodass Sie ein Programm frei wählen können. Die Standardwerte für Wechseldatenträger werden von uns auf Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen (Explorer) eingestellt (empfohlen), sodass sich der Dateimanager Windows Explorer öffnet, von dem aus Sie Zugriff auf den Inhalt des Speichermediums erhalten.
Beide Einstellungen können Sie nach Ihren Präferenzen ändern.

USB
Bei Problemen benachrichtigen: Ein.
<-

 

Ausführliche Informationen über Fähigkeiten und Funktionsweise von Windows erhalten Sie in unseren Schulungskursen.

Haben wir uns klar genug ausgedrückt? Wenn nicht oder wenn Sie (Druck-)Fehler oder fehlerhafte Verlinkungen entdeckt haben, lassen Sie es uns bitte wissen.

         
       
  <leer>
 
  zurück   Copyright    
nach oben