SpacerLogo


RubrikenPC Schule Göttingen

 

Halten Sie Ihren PC auf dem aktuellen Stand

Auf diesen Seiten finden Sie Hilfe zur Pflege, Wartung und Aktualisierung
Bei nicht von uns eingerichteten Kundenrechnern können sich Abweichungen ergeben

1. Warten Sie Ihren Rechner regelmäßig – insbesondere, wenn Sie häufig mit Dateien operieren:
neue erzeugen, alte löschen, sie an einen anderen Ort verschieben etc.

Dann sollten Sie einmal monatlich oder mindestens alle paar Monate den Rechner aufräumen, damit er nicht lahmt.

2. Lassen Sie keine Updates aus, igorieren Sie keine Update-Meldungen.
Einige Programme aktualisieren sich automatisch, andere melden sich, wenn sie aktualisiert werden wollen.
Und dann gibt es noch Programme, denen Sie selbst Beine machen müssen.

Nicht regelmäßig zu aktualisieren, stellt ein Sicherheitsrisiko dar!


Wie Sie eine sinnvolle Wartung durchführen, erfahren Sie hier:Weitere Informationen

Wie Sie Updates einpflegen oder Programme neu installieren, erfahren Sie hier:Weitere Informationen

Wie Sie sichere Einstellungen nach Windows-Upgrades und -Updates wieder herstellen, erfahren Sie hier:Weitere Informationen